Burgenländische Salzstangerl

Burgenländische Salzstangerln
Rezept von Emi Geiger

Zutaten:
1 kg Mehl
½ l Milch
2 Päckchen Trockengerm
5 Tl Salz, 1 Tl Zucker
1 El Butter, 1 El Schmalz (od. 2 EL Butter)

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten mischen und mit der lauwarmer Milch und weicher Butter/Schmalz verkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst. Zugedeckt gehen lassen, bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.

Teig in 8 Stücke teilen und jedes Teil zu einem Kreis auswalken. Die Kreise in vierteln schneiden und jedes Viertel wiederum in drei Teile.
1 Ei in einem Becher verquirlen, etwas Salz, 2 EL Milch und 2 El Öl dazu. Die Teigdreiecke mit dieser Mischung bestreichen und von der breiten Seite her aufrollen. Auf einem Backblech noch ca. 15 Min. gehen lassen, dann wieder bestreichen und mit grobem Salz bestreuen. Nach Wunsch geriebener Käse, Kümmel, Schwarzkümmel,…

Im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 12 bis 15 Minuten backen.

Diese Menge ergibt 96 Stangeln.

 

erstellt von: Karin Reisner                                                             Aufrufe bisher: 4