Die unendliche Geschichte der Bahnschleife Wulkaprodersdorf

Bereits seit den 70ger Jahren gibt es Bestrebungen eine direkte Zugverbindung von Wien nach Eisenstadt einzurichten. Eine Schleife nach Müllendorf sollte es möglich machen, dass der Zug nicht mehr in Wulkaprodersdorf stehen bleiben muss und Bahnfahrer einfacher und schneller von Eisenstadt nach Wien kommen können. Die Schleife selbst hatte bereits mehrere Namen und angedacht waren …

A3 Bürgerinitiative Großhöflein (BI) beauftragt Rechtsanwaltskanzlei

Im Mai 2017 veranstaltete die UDW einen Infoabend “Rund um den Verkehr” dieser hatte die gesamte Verkehrsproblematik in Wulkaprodersdorf zum Thema: Belastungen – Bahnschleife, A3 Verlängerung, B50 Lärmbelastung, Durchzugsverkehr Wienerstraße, Lärmmesswerte… Entwicklung – ÖBB Projekt Bahnschleife, ASFINAG A3 Verlängerungsprojekt, Gesamtverkehrskonzept Burgenland …. Lösungen – Alternativplanung Bahnschleife, Tempolimits B50 und Wienerstraße, Lärmberuhigung …. Ausblicke und Verfahrensstand …

UDW Klausur 2018

Am 12. und 13. Jänner 2018 hat die UDW wieder ihre alljährliche Klausur abgehalten. In entspannter Atmosphäre haben wir die uns wichtigen Themen für da kommende Jahr behandelt. Die Schwerpunkte unserer Klausurthemen: Verkehr: A3, BIB, Bahnschleife, Lärmschutzmaßnahmen Dorferneuerung: Wirtschaft, Wohnen, Bauen (Kindergarten/Gemeindeamt/Altersheim) Müll/Umwelt Jugend Dorfbild: Kirchenplatz, Wege- und Straßenerhalt Hochwasserschutz und Naherholungsgebiete

Zeitung Dezember 2017

25.Jahrgang Nr. 164, Dezember 2017 Die Themen unserer Zeitung: Das neue UDW Gemeinderatsteam Budget 2018 mit Beschluss zum Kindergarten-Zubau Renè Neuberger: “Mein Rezept für den Gemeinderat” Die Bahnschleife im Burgeländischen Landtag Lärmbelastung an der B50 Großbrand bei der Firma Hackl Gulda Konzert Wildkräuterworkshop   Hier finden Sie unsere Zeitungen der letzten Jahre.

Das neue Gemeinderatsteam der UDW

Das UDW-Gemeinderatsteam wurde nach den Wahlen mit Willi Wohlrab und Renè Neuberger neu gebildet. Ein DANKE gilt unseren ausgeschiedenen UDW-Gemeinderäten Michael Semeliker (10 Jahre im GR) und Günter Tomassovits (10 Jahre im GR). Beide werden weiterhin im UDW-Team mitarbeiten und uns mit ihrem fachlichen Know-How unterstützen.     Sabine Szuppin, UDW-Obfrau, Gemeindevorständin: Sabine Szuppin übt …