Über die Vergänglichkeit

Die Vergänglichkeit in der Leichenhalle Wulkaprodersdorf hat bereits Tradition und war die letzten 20 Jahre immer eine tolle und erlebnisreiche Veranstaltung. Und so wird es auch am 1.11.2019 wieder sein!

Werner Guggubauer und Peter Koen haben die Ehre die Vergänglichkeit 2019 künstlerisch zu gestalten. Werner wird mit ausgewählten Texten Peters Darbietung von Orgelwerken von Johann Sebastian Bach, Cesar Franck, Johann Pachelbel und anderen begleiten.

Wann: 1. November 2019 19:30

Wo: Leichenhalle Wulkaprodersdorf (Friedhof Wulkaprodersdorf, Obere Hauptstraße, 7041 Wulkaprodersdorf)

Karten gibt es an der Abendkassa um 20,- Euro oder um 18,- Euro im Vorverkauf bei Willi Wohlrab unter 0664/21720281, bzw. wein@wohlrab.at. Alle Einnahmen aus dem Konzert werden an das Kinderhospiz Netz gespendet. Gerne kann die Spende vor Ort erweitert werden.

Nach dem Konzert gibt es die Möglichkeit zu einem kleinen, gemeinsamen Ausklang im Schenkhaus Wohlrab.

UDW-Sommerparty im Kantorgarten

 

 

Sommerparty im Kantorgarten

 


Samstag, 10.8.2019

Beginn:    18:00
Ort:            Kantorgarten

 

 

 

 

Pannonisches Flair

Essen und Trinken
bei Kerzenschein und Vollmond

UDWeinBar

 

Das UDW Team freut sich auf  Ihr Kommen!

 

 

Aufrufe bisher: 76

Primiz in Wulkaprodersdorf

Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics weihte am 29. Juni 2019 im Eisenstädter Dom die beiden Kandidaten Julian Heissenberger aus Landsee und Andreas Stipsits aus Wulkaprodersdorf zu Priestern.

Am Sonntag, 7. Juli 2019 feierte Mag. Andreas Stipsits nach der Priesterweihe die erste Heilige Messe in seiner Heimatgemeinde Wulkaprodersdorf.

 

 

 

Vor dieser besonderen Messe wurde er von seinen Freunden, der Pfarrgemeinde, Vertretern aus Gemeindepolitik und Vereinen und vielen Wulkaprodersdorfern herzlich begrüßt.

Bildergallerie

 

Auch die UDW wünscht  Andreas einen gesegneten und erfüllten Start ins Priesterleben:

 

erstellt von: Wolfgang Reisner                                                             Aufrufe bisher: 63

 

Harri Stojka goes Beatles

and meets Wulkaprodersdorf.

 

Ein weiteres Highlight der Veranstaltungsserie in Wohlrab’s Schenkhaus.

 

Bei wunderschönem Sommerwetter begeisterte Harri Stojka und Band gestern Abend (28.6.2019) sein Publikum. Willi Wohlrab gelang es wieder einmal eine der bekanntesten Musikgrößen Österreichs nach Wulkaprodersdorf zu holen.

 

Wer gedacht hat, dass Beatles Melodien und eine entfesselte Jazz-Guitarre ‘wohl nicht so richtig munden können’, wurde durch Harri Stojka und Band eines Besseren belehrt.

Die Freude an der Musik und der Spaß der Musiker nahm das Publikum gefangen und führte alle Junggebliebenen auf eine Zeitreise.

 

 

 

 

Die bekanntesten Beatles Ohrwürmer, gepaart mit dem virtuosen unverkennbaren Jazz-Sound von Harri Stojka brachten das Publikum zum Rocken. Mühelos verwandelten die Musiker  das Wohlrabsche Schenkhaus in einen Freilufttanzsaal.

 

 

Auf den Geschmack gekommen?

Adressen und Infos zu Wohlrab’s:
wohl!rab auf facebook
wohl!rab homepage
burgenland.info
falstaff.at

 

 

erstellt von: Wolfgang Reisner                                                             Aufrufe bisher: 66

 

 

Obstbaum – Veredelungskurs

Der Umweltausschuss Wulkaprodersdorf veranstaltet am 12. April 2019 von 14.00 bis ca. 18.00 einen

Obstbaum – Veredelungskurs

 

Hinweise finden Sie in der Aussendung des UWA vom März 2019

Kursleitung: Ing. Hannes Laszakovits von der Landwirtschaftlichen Fachschule in Eisenstadt.

Ausrüstung: Wenn vorhanden, ein geschliffenes Veredelungsmesser

Kürsgebühr: 15,- € (für Unterlagen, Edelreiser, Veredelungsmaterial)

Beschränkte Telnehmerzahl.

Anmeldung bis spätestens 10.4.2019, bei Pia Dragschitz: Gemeindeamt Tel. 02682/62222 oder bei Grete Krojer: 0664 / 28 117 15