Verkehr

Unsere Beiträge zum Thema Verkehr mit Faktensammlungen zu:

Wir haben die wichtigsten Fakten in zwei Präsentationen zusammengefasst:

 

Die Verlängerung der A3 und die Bahnschleife Eisenstadt beschäftigen Wulkaprodersdorf schon seit einigen Jahren.  Zur Erinnerung die bisherigen Meilensteine rund um die A3 Verlängerung:

    • 2004 Resolution des Gemeinderates gegen die Verlängerung
    • 2005 Volksbefragung auf Initiative der UDW  (UDW-Zeitung 2005) –
      90% der WulkaprodersdorferInnen sind gegen die A3 Verlängerung:
      Wahlberechtigt: 1578 (100%),
      Wahlbeteiligung: 912 (57,8%), Gültige Stimmen: 905,
      JA: 813 (89,83%), NEIN: 92 (10,17%).
    • 2009 Resolution der Bürgermeister der Anrainergemeinden gegen den A3 Weiterbau.
    • 2016 Die Asfinag verständigt die Gemeinden über die Wiederaufnahme des Bauvorhaben.
    • 2017 Die Gemeinde Wulkaprodersdorf informiert die Verkehrssprecher der Landtagsparteien über die Auswirkungen der Bauvorhaben (Brief an die Verkehrsprecher)

2014 kurz vor der Landtagswahl 2015 veröffentlichte das Land ein Strategiepapier ‚Gesamtverkehrsstrategie Burgenland‘ mit vielen Absichtserklärungen jedoch wenig konkreten Inhalten.

Unsere Detailinformationen zu den Verkehrsthemen: