Ausschussarbeit

In der Gemeinderatswahl 2017 wurden folgende UDW Mitglieder in den Gemeinderat gewählt:
Gemeindevorstand (UDW):  Sabine Szuppin
Gemeinderäte UDW: Grete Krojer, René Neuberger *, Gerhard Wukovatz

Die Gemeinderatsparteien haben entsprechend ihrer verhältnismäßigen Stärke Anspruch auf Vertretung im Gemeindevorstand (UDW 1 Mitglied). Der Gemeindevorstand übernimmt üblicherweise die Vorberatung von Themen des Gemeinderates bzw. solche für die kein Ausschuss bestellt wurden.

Der Gemeinderat  legt am Anfang der Periode die Ausschüsse fest. Sowohl wieviele Ausschüsse erforderlich sind, ihre Aufgabenfelder und die Mitgliederanzahl (mindestens jedoch 3) werden festgelegt. Die Ausschussmitglieder werden durch den Gemeinderat aus seiner Mitte gewählt.

Die eigentliche Arbeit des Gemeinderates geschieht in den Ausschüssen. Sie bereiten die Beschlussanträge an den Gemeinderat vor und überprüfen die Gemeindeverwaltung.

Die UDW Mitglieder sind in den Ausschüssen wie folgt vertreten:

Prüfungsausschuss: Gerhard Wukovatz
Umweltausschuss: Grete Krojer
Bau- und Verkehrsausschuss: Gerhard Wukovatz
Generationen (Jugend und Senioren) Rene Neuberger *
Sozial- und Bildungsausschuss (Kultur und Vereine): Rene Neuberger *
Sanitätsausschuss: Sabine Szuppin

klicken Sie auf einen Namen und Sie erhalten nähere Infos zur Person.

*) WECHSEL BEI DEN UDW-GEMEINDERÄTEN:
EU-Gemeinderat Renè Neuberger hat mit Dezember 2018 sein GR-Mandat ruhend gestellt, weil er wieder in Brüssel arbeitet. Besonders im kommenden EU-Wahl-Jahr 2019 ist es wichtig, dass vor allem junge Menschen, meinungsbildend die Interessen unseres Landes vertreten und noch dazu ein EU-Gemeinderat aus Wulkaprodersdorf!! Es wird weiter eine gute Zusammenarbeit mit Renè geben. In den Gemeinderat wird ihm Michael Semeliker nachfolgen. Als langjähriger Gemeinderat wird er wieder das 4. UDWMandat im GR ausüben.

Infos über die UDW Tätigkeiten in den Ausschüssen werden von unseren UDW Ausschussmitgliedern laufend aktualisiert. Diese können Sie über das Menu Ausschussarbeit und den jeweiligen Aussschussnamen aufrufen.