Verkehr

In und um die Gemeinde Wulkaprodersdorf befinden sich einige stark befahrene Straßen. Die B 50, die B16, der Autobahnzubringer A3 und auch die Bahnlinien der ÖBB und der Raaberbahn. Die Entwicklung der Verkehrssituation um unser Dorf hat sich in den letzten Jahren immer mehr angespannt: der zunehmende Pendlerverkehr aus Ungarn in den Einzugsbereich Wien, die ständige Belastung durch die Arbeitspendler auf der Nord – Südverbindung nach Eisenstadt und der geplante Ausbau der A3 sowie der Bahnschleife Wulkaprodersdorf.

Die Belastungen der Anrainer und besonders die geplanten Verkehrs- Bauvorhaben sind zentrale Themen unserer Arbeit.  Wir haben die wichtigsten aktualisierten Fakten in zwei Präsentationen zusammengefasst:

 

Die Verlängerung der A3 und die Bahnschleife Eisenstadt beschäftigen Wulkaprodersdorf schon seit einigen Jahren.  Zur Erinnerung die bisherigen Meilensteine rund um die A3 Verlängerung und die Bahnschleife der ÖBB:

 

Einige unserer Beiträge und Zeitungsartikel:

Unsere Detailinformationen zu den Verkehrsthemen: