Gemeinderatswahl 2017

Am 1. Oktober 2017 finden wieder Gemeinderatswahlen statt. Gewählt wird alle 5 Jahre und zwar der Bürgermeister und der Gemeinderat.

Die UDW wird bei der Wahl am 1.Oktober 2017 wieder antreten. Die Motive der UDW sind:  Wir wollen das Dorfgeschehen und die Dorfpolitik weiter aktiv mitgestalten und mitentscheiden! Weil wir hier in Wulkaprodersdorf wohnen und uns allen unser Dorf sehr am Herzen liegt.

Für mehr Lebensqualität in einem schönen Dorf!
Mitgestalten – frei und unabhängig.
Die UDW stellt zu dieser Wahl mit ihrer Spitzenkandidatin auch eine
Bügermeisterkandidatin!

Die UDW gibt es als Verein jetzt schon seit 25 Jahren. Es war manchmal ein sehr mühsamer und oft schwieriger Weg für alle, die sich bei der UDW in irgendeiner Art und Weise ehrenamtlich engagiert haben. Trotzdem sind wir immer noch sehr motiviert etwas für unser Dorf zu bewegen. Dabei steht ‚qualitätsvolles Leben und Wohnen im Dorf‘ an oberster Stelle.
UNABHÄNGIG bedeutet oft gegen den politischen Strom zu schwimmen und sich an keine von ‚oben‘ vorgeschriebenen Parteientscheidungen halten zu müssen.
FREI im Entscheiden ist bei vielen Themen ganz wichtig, wie z.B. aktuell beim Thema Schleife Eisenstadt oder A3-Verlängerung, und alleine das zu vertreten, was für unsere Gemeinde das Beste ist.

UDW Wahlprogramm 2017

Mit unseren Hausbesuchen zur Wahl 2017 haben wir Ende August begonnen und möchten auf diese Weise mit möglichst vielen WulkaprodersdorferInnen ins Gespräch kommen. Dabei verteilen wir auch unser Wahlprogramm mit unseren Ideen für Wulkaprodersdorf.

Wie die Mandate im Gemeinderat zur Zeit verteilt sind und wie sie sich verändert haben finden Sie hier.