Danke an alle Unterstützer!

Die Gemeinderatswahl 2017 ist vorüber. Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Wählerinnen und Wählern. Leider haben wir unser Wahlziel nicht erreichen können! Wir konnten weder Stimmen noch Mandate dazugewinnen oder im Ausmaß der letzten Wahl halten. Wir sind daher im neuen Gemeinderat nur mehr mit 4 Mandaten (-1 Mandat gegenüber 2012) vertreten und unsere …

Landtagsabgeordneter Kovacs überfährt Wulkaprodersdorf!

Der burgenländische Landtagsabgeordnete und Vizebürgermeister der Freistadt Eisenstadt Günter Kovacs schlägt politisches Kapital auf dem Rücken der Wulkaprodersdorfer Bevölkerung. Wir haben gestern über den Artikel der Kronen Zeitung sowie ein Facebook-Posting berichtet in dem Kovacs die von der ÖBB eingereichte Version des Projekts ‚Schleife Eisenstadt‘ befürwortet. Eigentlich haben sich alle Parteien der Gemeinde Wulkaprodersdorf gegen …

Bahnschleife – „Kovacs verleiht Schienen“

Unter dem Titel „Kovacs verleiht Schienen!“ kann man auf der Facebook Seite der SPÖ Eisenstadt lesen: „Günters Druck zeigt Wirkung!“ (Günter Kovacs, LAbg. und Verkehrsprecher der SPÖ, Vizebürgemeister der Freistadt Eisenstadt). Die SPÖ-Eisenstadt unterstützt darin die durch die ÖBB eingereichte Bahntrasse und meint damit „die schnelle Bahn nach Wien“ nach Eisenstadt gebracht zu haben. „Fachleute …

Gemeinderatswahl 2017 – Unsere Kandidaten

Wir sind seit 25 Jahren ein starkes Team – konsequent, gut organisiert, konstruktiv, fleißig, teamfähig, tolerant, mit viel fachlichem Know-how. Was uns verbindet, ist die Liebe zu Wulkaprodersdorf. Als unabhängige Dorfliste sind wir an keine Partei gebunden. Wir haben keine „Aufträge von oben“, wir müssen keinem Parteivorstand gefallen. Somit können wir uns voll und ganz …

Zeitung September 2017

25.Jahrgang Nr. 164, September 2017 Die Themen unserer Zeitung: Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahl Jugend in Wulkaprodersdorf: „Es gheat anfoch mehr gmocht!“ Masterplan Gemeindeentwicklung: „Abgestimmte Projekte mit zukunftsorientierter Planung und konsequenter Umsetzung sind gefordert!“ Betriebsansiedlung: „Aus Problemfeldern Nutzen ziehen“ Maßnahmen zur Verkehrs- und Lärmreduzierung: „Brief an die Verkehrsverantwortlichen des Landes„ Ortskernbelebung, Ortsbild, Grünraumpflege.. Wohnraumschaffung: leistbares Wohnen, Starterwohnungen …